Österreich

Wanderreise ins Pitztal

Erleben Sie eine traumhafte Wanderwoche in Tirol.
1. Tag:
Anreise zu Ihrem Hotel im Pitztal.

2. Tag: Tiroler Bauernhof & Benni Raich Brücke
Heute besuchen Sie den Anders Hofschank, ein traditioneller Tiroler Bauernhof. Sie stärken sich bei einer Hüttenjause mit selbst hergestelltem Brot und können im Hofladen Produkte des Hofes erwerben. Anschließend spazieren Sie gemütlich zur berühmten Benni Raich Brücke, die höchste Fußgängerbrücke ihrer Art in ganz Europa. Wer möchte, kann von dieser Hängebrücke einen traumhaften Ausblick genießen. Weiter besuchen Sie die Zirbenausstellung in Jerzens, in der Sie Interessantes über den seltenen Baum erfahren. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen oder Ihren Urlaubsort kennen zu lernen.

3. – 6. Tag: Wanderungen
Nutzen Sie die nächsten Tage für individuelle Wanderungen im schönen Pitztal. Es erwarten Sie 380 km bestens markierte Wanderwege in allen Leistungsstufen, zahlreiche bewirtschaftete Almen mit Tiroler Köstlichkeiten und unzählige majestätische Dreitausender. Ihre Gastgeber vom Hotel sind Ihnen bei der Planung der Wanderungen gern behilflich.
Vorschläge für schöne Wanderungen:

Vom Ausgangspunkt Hotel gehen Sie zur Säge, dort rechts ca. 300 m Forstweg, weiter über den etwas steilen Salmersteig durch den Fichtenwald. Kurz vor dem Ziel hat man einen herrlichen Ausblick zur Hängebrücke und nach Imst. Retour über die Fahrstraße nach Wald.

Vom Hotel ausgehend, vorbei an der Kirche, bei der Volksschule rechts über die alte Forststraße zur Pitze, weiter beim Luis-Trenker-Steig bis kurz vor dem Inn, über die Pitzenbrücke durch den jungen Fichtenwald bis zur Felskante. Hier haben Sie einen schönen Aussichtspunkt zum Skigebiet Hoch-Imst mit dem Muttekopf, Tschirgant sowie den Ötztaler Alpen. Weiter geht es der ÖBB-Strecke entlang und dann den Steilweg hinauf zum alten Müllplatz. Durchs Dorf der Straße entlang kommt man wieder zum Kirchplatz zurück.

Vom Hotel führt ein Feldweg bis zur Siedlung, oberhalb vom Sportplatz Seetrog geht es weiter zum Walderbach (Wandersteig durch den Wald) und weiter zum Weiler Hohenegg (Erdpyramiden). Retour über den romantischen Steig bei der Kapelle links zum Walderbach (Wasserfall) und das letzte Stück über die Landesstraße wieder zum Kirchplatz.

Ausgangsmöglichkeit ist die Jausenstation Waldeck in Wald. Ein Forstweg führt bis zur vorderen Wenner Almhütte (ca. 1 h), weiter über den Bach zur hinteren Wenner Almhütte (vordere bis hintere Wenner Almhütte ca. 1 h). ­?Von dort führt ein schöner Wandersteig links zur Jägerhütte hinauf und weiter bis zum Gipfelkreuz.

7. Tag:
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise.

Sollten Sie eine oder mehrere Wanderungen nicht unternehmen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an folgenden Ausflügen kostenfrei ?teilzunehmen:
Ausflug Kaunertal
Ausflug Liechtenstein
Ausflug Seefeld
Sie wohnen im schönen 3-Sterne-Ferien­hotel Bergland in Wald am Anfang des Pitztals. Das Hotel verfügt über Restaurant, Tagesbar, Wintergarten, einen Wellness­bereich mit Finnischer Sauna, Zirben-Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Nebelgrotte, Kneippbecken und Ruheraum sowie einen beheizten Außenpool. Die gemütlichen Zimmer sind mit Dusche/WC, Balkon, Föhn, TV, Telefon und Radio ausgestattet. Im gesamten Hotel ist WLAN kostenfrei verfügbar.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt
  • Reisebegleitung
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • 5 x Abendessen (4-Gang-Menü)
  • 1 x Themenbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • abwechslungsreiches Abendprogramm (Musikabend, Abendwanderung, Wettmelken u.v.m.)
  • Besuch Zirbenausstellung
  • Führung Hofladen mit Jause
  • Ortstaxe
Preise Pro Person