8 Tage

Österreich

Donau im Dreivierteltakt

Mit Kreuzfahrtschiff & Rad entlang der Donau

03.10.2020 - 10.10.2020

Highlights
  • leichte Radtouren durch schöne Rheinlandschaften
  • Heidelberg & Worms
  • gemütliches kleines Schiff
1. Tag:
Anreise nach Passau, gegen 19.00 Uhr Abfahrt nach Engelhartszell, dort Ankunft ca. 21.00 Uhr.

2. Tag: Schifffahrt Engelhartszell – Untermühl – Linz, Radtour Engelhartszell – Untermühl ca. 35 km
Auf dem ehemaligen Treppelweg radeln Sie vormittags stromabwärts. Für besondere Abwechslung sorgt eine Fahrt mit der Längsfähre (ca. 3 € p. P.) durch die Schlögener Schlinge. Von Untermühl gelangen Sie mit der MS Normandie nach Linz.

3. Tag: Schifffahrt Linz – Mauthausen – Grein, Radtour Mauthausen – Grein ca. 36–42 km
Am frühen Vormittag Schifffahrt nach Mauthausen. Sie können den Ort erkunden und anschließend zur Radtour nach Grein aufbrechen. Die leichte Fahrradroute führt an der Donau entlang, sportliche Gäste wählen die Variante über die Burg Clam im traumhaft schönen Hinterland. Die MS Normandie bleibt über Nacht in Grein.

4. Tag: Schifffahrt Grein – Melk – Tulln, Radtour Grein – Melk ca. 50 km
Ihre Radtour beginnt in der faszinierenden Landschaft des „wilden Strudengaus“ – jene Engstelle der Donau, die einst unter Schiffern als berüchtigt galt. Der Radweg führt Sie nach Melk mit seinem prachtvollen Benediktinerstift. Nachmittags Schifffahrt durch die Wachau und Ankunft in Tulln gegen Mitternacht.

5. Tag: Schifffahrt und Radtour Tulln – Wien-Nussdorf oder Korneuburg ca. 35 km
Die heutige Radstrecke führt entlang der Donau-Auen. Unmittelbar vor den Toren Wiens liegt Stift Klosterneuburg. Besuchen Sie entweder das schöne Stift oder genießen vom Kahlenberg den Blick auf Wien. Ihr schwimmendes Hotel ist bereits mittags in Wien-Nussdorf oder Korneuburg eingetroffen und bleibt dort ca. 36 Stunden liegen.

6. Tag: Wien
Heute können Sie Wien erkunden – mit dem Rad, bei einem Busausflug (an Bord buchbar) oder zu Fuß: es warten unzählige Sehenswürdigkeiten auf Ihre Erkundung. Anschließend empfiehlt sich der Besuch eines der berühmten Wiener Cafés. In der Nacht fährt Ihr Schiff nach Dürnstein oder Rossatz in der Wachau.

7. Tag Schifffahrt, Radtour Dürnstein oder Rossatz – Pöchlarn ca. 39 km
Die sanfte Hügellandschaft mit verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klöstern und Ruinen wird Sie verzaubern, bevor Sie wieder an Bord gehen. Nachmittags können Sie vom Sonnendeck die vorüberziehende Flusslandschaft genießen.

8. Tag:
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.
An Bord des einfacheren Mittelklasseschiffes MS Normandie erwarten Sie 51 Zwei-Bett-Außenkabinen auf Haupt- und Oberdeck. Sie sind ca. 10,5 m² groß, mit zwei unteren Betten (tagsüber Sitzsofas), Dusche/WC, TV, Safe ?(Kaution), Föhn, Klimaanlage und Panoramafenster ausgestattet, auf dem Oberdeck zu öffnen. Die Einzelkabinen sind kleiner (ca. 7 m²) und verfügen über ein ?Bett. Schiffsausstattung: ?Panoramasalon, ?Bar, Restaurant, Sonnendeck mit Sitzgruppen und Liegestühlen. Bordwährung: Euro, Kreditkarten
03.10.2020 - 10.10.2020
0

2-Bettkabine Hauptdeck (Laut Ausschreibung)
1349.00 €
0
2-Bettkabine Oberdeck (Laut Ausschreibung)
1519.00 €
0
Leihgebühr 7-Gang-Fahrrad
75.00 €
Leistungen
  • Transfer im modernen Reisebus
  • Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt
  • Schiffsreise mit der MS Normandie
  • 7 Übernachtungen mit Vollpension: 7 x Frühstück und Abendessen, 6 x kleines Mittagessen oder Lunchpaket für die Fahrradtouren
  • 6 x Kaffee und Kuchen am Nachmittag (je nach Ausflugsprogramm)
  • Begrüßungsgetränk, Abschiedsdinner
  • Bordreiseleitung, Bordunterhaltung
  • Hafengebühren
  • tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Routenbuch für individuelle Touren je Kabine
  • Ausflugsprogramm an Bord buchbar
Preise Pro Person
03.10.2020-10.10.2020
2-Bettkabine Hauptdeck
1.349,00 €
2-Bettkabine Oberdeck achtern
1.399,00 €
2-Bettkabine Oberdeck
1.519,00 €