9 Tage

Italien

Bella Italia

Kulinarische Köstlichkeiten am Gardasee

23.10.2021 - 31.10.2021

Highlights
  • kulinarische Spezialitäten
  • Varone-Wasserfall
1. Tag:
Anreise nach Österreich zur Übernachtung.

2. Tag: Brixen
Über den Brennerpass geht die Fahrt nach Italien. In Brixen, der ältesten und drittgrößten Stadt Südtirols, haben Sie Zeit für einen eigenen Bummel, um z. B. den sehenswerten Dom oder die Hofburg zu besuchen. Weiterreise zu Ihrem Urlaubshotel.

3. Tag: Riva del Garda & Zollhaus
Heute besuchen Sie den fast 100 m hohen Varone-­Wasserfall. Der Weg in die Schlucht ist von einem botanischen Garten gesäumt und führt zu Aussichtspunkten, von wo aus die tosenden Wassermassen bewundert werden können. Im mondänen Urlaubsort Riva del Garda bummeln Sie durch die alten Gassen und auf der lebendigen Uferpromenade, bevor es zurück nach Torbole geht. Auf der alten Grenze von Österreich und Italien steht das Zollhaus, an dem schon Goethes „Italienische Reise“ begann. Hier kommen Sie in den Genuss eines Aperitifs, gefolgt von einem regionalen Imbiss mit nativem Olivenöl und Wein. Das Ganze mit wunderbarem Ausblick auf den nördlichen Gardasee und die umgebenen Berge.

4. Tag: Verona
Ein Stadtführer macht Sie heute mit der Stadt von Romeo und Julia bekannt. Neben dem berühmten Balkon ist auch das Amphitheater, die Arena di Verona, ein markantes Wahr­zeichen. Im Anschluss haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen.

5. Tag: Brenta Dolomiten mit Mittagessen
Vorbei an mittelalterlichen Dörfern wie Tenno, Fiave und Ponte Arche fahren Sie nach Madonna di Campiglio. Der bekannte Wintersportort befindet sich auf 1550 m Seehöhe in einer Talsenke zwischen der Brenta-Gruppe und dem vergletscherten Adamello-Bergmassiv. Ihr Mittagessen besteht heute aus landestypischer Pasta und Salat.

6. Tag: Gardaseerundfahrt
Sie starten in Torbole zu einer Schifffahrt auf dem Gardasee. Mit einem Reiseleiter erkunden Sie den malerischen Ort Malcesine und fahren entlang der Uferstraße über Garda bis zur Halbinsel Sirmione. Am Nachmittag werden Sie im Hotel zu Kaffee und Kuchen erwartet.

7. Tag: Park Sigurtà
Besuchen Sie den Park Sigurtà, welcher als einer der fünf schönsten und außergewöhnlichsten Gartenanlagen der Welt gilt. Die Rosenallee, die Wassergärten oder auch den Irrgarten sollten Sie besichtigen.

8. Tag: Bozen
Fahrt nach Bozen und Zeit für einen eigenen Stadtbummel. Neben dem Waltherplatz sind die stattlichen Barock- und Renaissancehäuser sehenswert. Übernachtung in Österreich.

9. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise.
Das moderne 4-Sterne-Hotel Continental der Familie Tonelli befindet sich in ruhiger Lage im mittelalterlichen Dorf Nago, nur zwei Kilometer vom Gardasee entfernt. Ein Innenpool mit Whirlpool, Sauna, Ruhe- und Fitnessbereich sowie ein beheizter Swimmingpool im mediterranen Garten mit Liegen und Poolbar, eine Terrasse mit Bar sowie das Restaurant mit regionalen und mediterranen Speisen erwarten Sie. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, kostenlosem WLAN, Klimaanlage, Safe, Minibar, TV, Telefon und Balkon ausgestattet.
23.10.2021 - 31.10.2021
0

Doppelzimmer (Halbpension)
969.00 €
0
Einzelzimmer (Halbpension)
1179.00 €
0
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt
  • Reisebegleitung
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension
  • 6 Übernachtungen mit Vital-Frühstücksbuffet
  • 1 x Willkommensmenü mit Cocktail
  • 1 x Gala-Abendessen mit Musik und Tanz
  • 1 x Menü „Serata Trentina“
  • 1 x „Gardasee-Dinner“ mit Lachsforelle
  • 2 x Abendessen mit Menüwahl
  • 1 x Aperitif mit kleinen Häppchen
  • 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel
  • 1 x Mittagessen mit Pasta und Salat
  • 1 x Aperitif mit Imbiss im Zollhaus
  • Eintritte: Varone-Wasserfall, Park Sigurtà
  • Schifffahrt von Riva nach Malcesine
  • örtliche Reiseleitung am 3., 5. und 6. Tag
  • Stadtführung Verona
  • alle Ausflüge laut Reiseverlauf
Preise Pro Person
23.10.2021-31.10.2021
Doppelzimmer
969,00 €
Einzelzimmer
1.179,00 €